Letztes Saisonspiel der Damen – NSF : Tus Li

Der 4. März ist ein ganz besonderes Datum für die Damen des NSFs. Gleich zwei unserer Spielerinnen haben an diesem schönen Tag Geburtstag. Dieses Jahr fiel es auf einen Sonntag – und unser letztes Saisonspiel. Herzlichen Glückwunsch an Inga und Laura.

Für das Team war klar, dieses Mal muss ein Sieg her. Mit einem schönen großen Kader starten die Mädels mit viel Druck und Elan gegen die Damen von TuS Li. Schnell zeigte sich, dass es ein gutes Spiel werden würde. Die Stimmung auf dem Platz, als auch auf der Tribüne war hervorragend. Die Fans haben es sich nicht nehmen lassen unsere Damen noch einmal richtig anzufeuern.

Trotz vieler schöner Angriffe und spannender Situationen im gegnerischen Kreis, schaffte es TuS Li das erste Tor zu erzielen. Gekonnt nutzen sie ihre erste Chance und ließen den NSF ganz kurz alt aussehen. Dennoch unbeeindruckt machten die Mädels weiter Druck auf die Gegner und holten sich immer wieder den Ball. Genau wie besprochenen, drehte sich Laura O. über die Vorhand in den Kreis und schaffte es den gegnerischen Fuß zu finden. Nun lag es an den beiden Geburtstagskindern. Inga gab die Ecke auf Laura S. raus, die zweimal schießen musste, bis letztlich Inga das Tor erzielte. Obwohl unsere Damen in schwarz definitiv mehr Chancen hatten, gingen sie mit einem 1:1 Halbzeitstand in die Pause.

Mannuh und Lars wussten genau, wie sie das Team noch einmal richtig anstacheln konnten. Die Devise war klar – mit den Stürmern weiterhin viel Druck machen und die Bälle mit der zweiten Welle abfangen. So schaffte es dann auch Laura S. aus der Mitte heraus mit ein paar Ziehern in den Kreis einzudringen und die Kugel endlich am Torwart vorbei zu schießen. Und auch danach wurde es immer wieder brenzlich für die Abwehr der Gegner. Der NSF spielte sich viele schöne Chancen heraus, holte sich Ecken und schoss nur knapp am Tor vorbei.

So schaffte es dann auch TuS Li noch eine ihrer wenigen Chancen zu verwandeln und den Ausgleich zu erzielen. Ein Unentschieden war jedoch keine Option. Noch einmal wurde der Druck erhöht und die gegnerische Abwehr bedrängt. Wieder war es Laura O, die im Kreis zauberte und den Rebound nach Wiebkes Schuss zum 3:2 Siegtreffer per Rückhand im Tor versenkte. Durch eine tolle Teamleistung holten sich unsere Damen damit noch den Verdiensten Sieg zum Saisonabschluss.

Vielen Dank an die beiden Trainer Mannuh und Lars und natürlich an die treuen Fans, die diesen Sonntag mal wieder unvergesslich gemacht haben.

So verabschieden sich die NSF Damen bis zur Feld-Rückrunde mit einem lautstarken ZICKE ZACKE.


One thought to “Letztes Saisonspiel der Damen – NSF : Tus Li”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.