Spieltag der MD am 4. Mai 2019 beim BSC

Ohne mit der Wimper zu zucken waren wir sofort dabei. Wir hatten noch nie draußen auf einem Kunstrasenplatz gespielt, jemals einen Feldhockeyschläger in der Hand gehabt, aber es war keine Frage, wir würden antreten!

Eine vortreffliche Elternschar ballte sich hinter der Barriere zusammen und half lautstark sowie gestikulierend mit, die Mädchen zu unterstützen. Wozu waren sie schließlich da?

Der Gastgeber BSC und Mädchen vom MHC waren die Mitspieler an diesem Spieltag im Mai. Kommentare der Mädchen:

Nina: „Wir haben vier Goals“ gemacht. Wir haben gut gespielt und wir haben uns auf den zweiten Platz platziert!

Anastasia: „Wir haben uns sehr gefreut, dass wir zweiter Platz geworden sind!

Susanna: Wir haben sechs Tore gemacht!

Die Abwehrschlachten gegen MHC wollen wir allerdings auch würdigen. Hier konnten wir hervorragende Einsätze sehen.

Nachdem die Spielrichtung für alle klar war, gab es keine Schüsse mehr auf das eigene Tor und wir fanden dann auch die kleinen Tore, nicht die Bande, auf der anderen Seite.

So haben alle „Großen“ wohl auch mal angefangen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.