Newsletter vom Vorstand 01/2021

Liebe Sportfreund*innen, liebe Mitglieder der Hockeyabteilung,

das Jahr beginnt so, wie 2020 geendet ist: Sportlich sehr ruhig und im Sinne des Individual- und Kleingruppensports. Von Routine konnte im letzten Jahr keine Rede sein und was uns in diesem Jahr erwartet wissen wir nicht. Anders als die Profisportler zum Beispiel beim Fußball sind wir Corona-bedingt weiterhin im Winterschlaf und auch bei uns ist die Challenge-Müdigkeit nicht zu verleugnen. Auf der Suche nach neuen Formaten haben wir den Großteil unserer Aktivitäten gezwungenermaßen eingefroren oder in die digitale Welt verlagert. Allerdings konnten wir nun doch noch was aus der Trickkiste zaubern, worüber ihr demnächst informiert werdet. Wer sich gemeinschaftlich in einem virtuellen Mix-Training betätigen möchte, sollte sich künftig den Dienstag Abend frei halten.

Auch unsere Weihnachtsfeier, die noch 2020 in einer schummrigen Neuköllner Eckkneipe mit Keller-Kegelbahn stattfand, musste einer Online-Zusammenkunft mit sportlichem Quiz weichen. Für die Organisation Danken wir Schui und Inga!

In der letzten Vorstandssitzung beschäftigten wir uns vor allem mit dem Thema Jahreshauptversammlung. Diese findet am 17.02.2021 ab 19:00 Uhr natürlich online – statt. Ersatzweise kann per Telefon teilgenommen werden. Details sollten euch mit der Einladung erreicht haben – falls es zur Einladung Rückfragen gibt, meldet euch bitte bei office@nsf-hockey.de.

Neben den Formalien, die abgearbeitet werden müssen, stehen zwei bisher eingereichte Anträge auf dem Programm:

Zum Einen werden wir über die Runderneuerung des Logos sprechen und abstimmen. Dies verbunden mit der Vorstellung des neuen NSF-Merchandisings und einer Präsentation unsere Media-Aktivitäten. Zum Anderen wollen wir über den Antrag abstimmen, die Vereinsbeiträge im Hinblick auf die angespannte finanzielle Lage und der Minderausgaben sowie dem Ausfalls eines Großteils der Saison einmalig um 50% zu reduzieren. Wir möchten als Verein damit ein Zeichen der Solidarität senden und NSF-Hockey gleichzeitig honorieren, dass wir bisher keine Corona-bedingten Austritte zu verzeichnen hatten.

Im Vorstand steht mindestens ein Personalwechsel an: Bastian wird sich aus privaten Gründen nicht wieder zur Wahl des 1. Vorsitzenden stellen und bedankt sich schon an dieser Stelle für Euer Vertrauen und die konstruktive Zusammenarbeit im Vorstandsteam. Um das Leitungsteam mit Sarah als 2. Vorsitzender wieder zu komplettieren, haben wir uns bereits um die geeignete Nachfolge bemüht, Gespräche geführt und eine/n geeignete/ n Kandidaten/in gefunden. Aber auch Du darfst Dich für den Posten der Abteilungsleitung noch bewerben.

Ein weiterer Punkt wird sein, dass wir eine/n neue/n Schriftführer/in benötigen. Timo möchte sich aufgrund von Beruf und Familiengründung, aber auch durch sein schon ewig bestehendes Engagement im Vorstand, langsam aber sicher zurückziehen. Er wird diesen Posten zur JHV noch einmal genauer beschreiben und steht für eine Übergabe zur Verfügung – nur so viel vorab: Es ist der entspannteste Posten im Vorstand!

Auch ihr könnt noch Anträge stellen, über die diskutiert und abgestimmt werden können. Dazu schickt uns an vorstand@nsf-hockey.de einen ausformulierten Antrag. Das bedeutet: Es muss für uns erkenntlich sein, um was es geht. Gerne stehen wir aber auch bei Rückfragen zur Verfügung und helfen bei den Formalia.

Da bereits Vorstandswetten über die Anzahl der Teilnehmer an der JHV abgeschlossen wurden (es geht um Bier!!!): Seid bitte zahlreich bei diesem innovativen Format dabei. Nicht nur der Wette wegen, aber vor allem auch der Anerkennung gegenüber der/ denjenigen, die sich in ihrer Freizeit im Vorstand engagieren. Nicht nur wir, engagieren uns, sondern bekommen viel Hilfe von:

Paula für die Geschäftsstelle, Robert als Kassenwart, Timo als Schriftführer, Thomas als Sportwart, Andreas als Schiri-Obmann, Heiko und Niklas als Kassenprüfer, und die voranstellenden drei auch in der AG Jugend, Lina als Materialwartin und NSF-Hockey Schui als kompetenter Ansprechpartner für die Medien.

Euer Input und Engagement sind immer gefragt, ob im Vorstand oder ohne Funktion. Wir freuen uns auf Euer Feedback, konstruktive Kritik und Inspiration.

Bis spätestens zum Mittwoch, den 17.2.2021 um 19:00 Uhr zur Online Jahreshauptversammlung!

Für den Vorstand Sarah (2. Vorsitzende) und Bastian (1. Vorsitzender)